Navigation
Malteser Kreis Limburg-Weilburg

Integration vor Ort mitgestalten!

Malteser Integrationslotsenschulung im April

03.04.2018
Fotos: Integrationslotsen helfen zum Beispiel beim Deutsch lernen (Malteser Hilfsdienst).

Hadamar. Hilfe zur Selbsthilfe lautet das Credo, wenn es darum geht, Geflüchteten in Deutschland ein eigenständiges Leben zu ermöglichen. Damit das gelingt, braucht man Menschen, die bereit sind, sie auf diesem Weg zu begleiten und zu unterstützen. Diese ehrenamtlichen Integrationslotsen helfen den Geflüchteten bei der Bewältigung ihres Alltags. Sie bringen ihnen zum Beispiel die deutsche Sprache bei, helfen bei Ausbildungs- oder beruflichen Fragen, unterstützen beim Ausfüllen von Formularen, beim Schreiben von Bewerbungen oder geben Tipps für die Freizeitgestaltung.

Wer sich ehrenamtlich für Geflüchtete engagieren möchte, braucht für diese wichtige Aufgabe aber auch ein gewisses Handwerkszeug. Deshalb bieten die Malteser in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe der Stadt Hadamar Interessierten am 16. und 18. April jeweils von 18:00 bis 21:30 Uhr eine Integrationslotsenschulung an, in der sie für ihre ehrenamtliche Tätigkeit gezielt vorbereitet werden. Außerdem erhalten sie einen umfangreichen Versicherungsschutz bei ihrem Einsatz und werden durch hauptamtliche Mitarbeiter unterstützt. In regelmäßigen Treffen, Weiterbildungen und Vorträgen treffen sie auf andere Helfer, mit denen sie sich austauschen können und die ihnen Sicherheit für ihre Aufgaben geben.

Den Umfang des Engagements bestimmen die Integrationslotsen selbst, betont Cara Basquitt. Als Malteser Referentin für Integrationsdienste arbeitet sie mit den Ehrenamtlichen eng zusammen: „Jeder Integrationslotse entscheidet selbst, wie er sich engagieren möchte. Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit, Deutsch-Nachhilfe zu geben, individuelle Betreuung zu machen oder mit ganzen Familien zusammen zu arbeiten. Es kann aber auch Projektarbeit sein. Jeder tut das, was ihm persönlich am besten liegt“, erklärt Basquitt.

Weitere Informationen, Termine und Anmeldung:

Wer Lust hat, das Team der Flüchtlingshilfe in Hadamar zu unterstützen und Geflüchteten zu helfen, kann sich bei der Flüchtlingshilfe Hadamar per E-Mail oder über den Postweg für das nächste Integrationslotsen-Seminar im April anmelden.
Kontakt: Kornelia Rettenbacher, Untermarkt 1, 65589 Hadamar, Telefon: 06433 89 120; E-Mail: k.rettenbacher(at)stadt-hadamar(dot)de.

Die Schulung findet an zwei Abendterminen statt: Montag, 16. April 2018 und Mittwoch, 18. April – jeweils von 18:00 - 21:30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Historische Rathaus, Großer Sitzungssaal (1. Stock), Untermarkt 1, 65589 Hadamar (bitte Nebeneingang benutzen).

Bei Fragen zur Schulung steht Cara Basquitt, Malteser Referentin Integrationsdienste, gerne zur Verfügung: E-Mail: Cara.Basquitt(at)malteser(dot)org bzw. Telefon: 06431 9488-550. Weitere Informationen unter www.malteser-limburg.de/dienste-und-leistungen/weitere-dienstleistungen/integrationslotsen.html.

Weitere Informationen