Navigation
Malteser Kreis Limburg-Weilburg

Dringend gesucht: Integrations- und Hausaufgabenhelfer

Malteser Integrationslotsen helfen geflüchteten Familien

10.08.2018

Limburg. Die Schulferien in Hessen sind zu Ende. Das heißt auch für die Kinder von Geflüchteten Schulbank drücken, Deutsch lernen und Hausaufgaben machen. Doch aufgrund sprachlicher Defizite fällt es vielen Eltern teilweise noch sehr schwer, ihre Kinder im Schulalltag zu unterstützen.

Hier helfen Malteser Integrationslotsen. Im vergangenen Schuljahr unterstützten sie Schulkinder aus geflüchteten Familien regelmäßig immer dienstags und mittwochs von 15:00 bis 17:00 Uhr im Malteser Zentrum Frankfurter Str. 9 (Eingang Post-Hof) bei den Hausaufgaben und halfen ihnen beim Lernen für Klassenarbeiten und Referate. Zum Schuljahresanfang möchten die Malteser die Hausaufgabenhilfe erneut anbieten und suchen dafür nun dringend neue Helfer. „Die Hausgabenhilfe richtet sich dabei ganz nach den zeitlichen Möglichkeiten der Ehrenamtlichen, auch andere Werktage und Uhrzeiten sind nach Absprache möglich“, erklärt Cara Basquitt, Referentin für den Bereich Integrationsdienste in Limburg.

Diese Flexibilität gelte auch für die anderen Bereiche, in denen der vom Bundeskanzleramt geförderte Malteser Integrationsdienst tätig ist. „Unsere Helfer engagieren sich als Einzel- oder Familienbegleiter, geben erwachsenen Geflüchteten Deutschnachhilfe oder sind gemeinsam mit Geflüchteten im Begegnungscafé oder in Projekten wie einer Theater- oder Chorgruppe aktiv – jeder nach seinen zeitlichen Möglichkeiten“, betont Basquitt und fügt hinzu: „Auch in diesen Bereichen werden derzeit dringend neue Integrationslotsen gesucht, die unsere Gruppe bereichern.“

Als Einstieg für neue Helfer gibt es ein Integrationslotsen-Seminar, um sie auf die Aufgabe vorzubereiten. Hinzu kommen weitere Schulungsangebote sowie ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch und Supervisionsangebote. „Wir achten sehr darauf, dass wir unsere Ehrenamtlichen bestmöglich schulen und sie bei ihrem Engagement begleiten“, so Basquitt.

Das nächste Integrationslotsen-Seminar findet am 3. und 4. September von je 18:00 bis 21:30 Uhr im Malteser Zentrum Limburg, Eingang Posthof, statt. Bei Fragen steht Cara Basquitt gerne unter 06431/9488-550 bzw. cara.basquitt(at)malteser(dot)org zur Verfügung.

Weitere Informationen